Pujagriha
Praxis für ganzheitliche Sexualtherapie
in München


Tantrische Sexualberatung

Oftmals kommen wir Menschen im Laufe unseres Lebens an den Pünkt, an welchem uns bewußt wird, daß wir womöglich auch im Rahmen unserer Sexualität eine Veränderung anstreben möchten. Im Pujagriha gibt es kompetente Gesprächspartner, die sich theoretisch und praktisch fundiert mit dem Thema Sexualität befasst haben und aufgeschlossen sind für alle Menschen, unabhängig von sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität oder sexuellen Neigungen.

Ziel der Beratung ist es, eine lösungsorientierte und ganzheitliche Sichtweise aus Tantrischem Hintergrund auf sexuelle oder partnerschaftliche Probleme zu erhalten. Die Beratung soll durch die bewusste Aktivierung eigener Ressourcen helfen, die eigene Sexualität besser gestalten zu können und somit auch im Umgang mit patrnerschaftlicher Sexualität entspannt zu sein. Häufig geht es darum, die eigene Sprachlosigkeit zu überwinden und wieder handlungsfähig zu werden.

Anlässe können Schwierigkeiten oder Unzufriedenheit mit der eigenen Sexualität sein wie z. B.

  • Lustlosigkeit bzw. Lustunterschiede in der Paarbeziehung

  • Erektionsstörung

  • Vaginismus

  • vorzeitiger oder ausbleibender Samenerguss

  • Orgasmus-Schwierigkeiten

  • Altersbedingt veränderte Sexualität

  • Scham und verzerrte Wahrnehmung des eigenen Körpers

  • Fragen zur eigenen sexuellen Identität und Orientierung

  • Probleme durch Pornosucht